Forschung und Entwicklung-Partnerbörse

Zielsetzung: Bei der FuE Partnerbörse geht es um eine passgenaue Anbahnung von Forschungs- und Entwicklungsvorhaben (FuE) zwischen Unternehmen, Forschung und Wissenschaft in Nordrhein-Westfalen. Beteiligen können sich Vertreter von Hochschulinstituten, Forschungseinrichtungen und Firmen. Das „Matching“ wird durch das ABC-Cluster organisiert - vertreten durch ALROUND - in enger Zusammenarbeit mit der InnovationsAllianz NRW, die regelmäßig solche Partnerbörsen veranstaltet.

Vermittlungsangebot: Die Vermittlung läuft in beiden Richtungen. Für Unternehmen, die auf der Suche nach innovativen Lösungen sind, werden die passenden wissenschaftlichen Partner vermittelt. Für Wissenschaftler, die mit Blick auf neue Forschungsschwerpunkte mit Unternehmenspartnern kooperieren möchten, werden interessierte Unternehmen vermittelt.

Wie kann man sich beteiligen? Interessierte Einrichtungen und Unternehmen übermitteln ihre Interessenprofile an die Veranstalter. Hierbei werden alle Daten vertraulich behandelt. In Frage kommende Partner zunächst werden ermittelt und den Anfragenden vorgeschlagen. Besteht beiderseitiges Interesse wird ein Termin auf dem Zukunftskongress vereinbart.

Weitere Hinweise: Details über die Interessenprofile werden erst nach Zustimmung an potenzielle Partner weitergegeben.  Parallel zu den vorab arrangierten Terminen werden über ein  "schwarzes Brett" während des Kongresses weitere Interessenprofile aufgenommen und „gematcht“.

Anfragen bitten wir zu richten an:

InnovationsAllianz der NRW-Hochschulen
Hartmut Koch
Service-Büro
Riemenschneiderstr. 11
53175 Bonn

Tel.: 0228/33 88 99-38 bzw. 0171/73 25 571 
koch(at)inno-nrw.de
www.innovationsallianz.nrw.de