Arbeitskreise

In den Arbeitskreisen verwirklicht das ABC-Cluster themenbezogene Projektideen. Zögern sie also nicht in einem der vielfältigen Arbeitskreise mitzuwirken und so einen Beitrag zur Attraktivität und Leistungsfähigkeit des Luft-und Raumfahrstandort NRW zu leisten!

Die Arbeitskreise des ABC-Cluster im Überblick:

  • Turbinentechnologie
  • Kabine & Cargo
  • Querschnittstechnologien
  • Ausbildung

Access koordiniert im Rahmen des ABC-Clusters das
Projekt „Turbine“.

  • Im Zentrum der Arbeit stehen Turbinentechnologien:
  1. Entwicklung und Erprobung neuer Materialien
  2. Verbesserung von Prozessen und Produktionsverfahren
  3. Computerbasierte Simulation von Gießprozessen
  4. Qualitätssicherung
  • Im Rahmen des Vorhabens werden Technologieangebote ermittelt und mit dem Bedarf in der Luft- und Raumfahrt abgeglichen
  • Ein weiterer Schwerpunkt liegt bei der Materialforschung im Bereich Hochleistungskomponenten aus besonders leichten Werkstoffen wie Titanaluminid

Kontakt
Dipl.-Ing. Rüdiger Tiefers
Tel.: 0241 809 8016
ruediger.tiefers(at)abc-cluster.de

Dipl.-Ing. Claudius Grüneberg
Tel.: 0241 809 8034
claudius.grueneberg(at)abc-cluster.de
www.access-technology.de

 

MST Aerospace ist innerhalb des ABC-Clusters
verantwortlich für:

  • Innovationen für Flugzeugkabine & Cargo
  • Technologietransfer und –beratung
  • Aufbau eines Technologie-Informationssystems
  • Vernetzung mit anderen Landesinitiativen bzw. Clustern

Aufgabe ist es, ein Firmennetzwerk aufzubauen, Technologien zu bewerten und neue Projekte anzustoßen. Kontakte zwischen potenziellen Anbietern und Interressenten werden vermittelt.

Kontakt
Dr. Werner Dupont
Tel.: 02238 475450
werner.dupont(at)abc-cluster.de
www.mst-aerospace.de
www.techtrans.de

http://abc-cluster.techtrans.de

 

Querschnittstechnologien

Das TechnologieZentrumDortmund ist innerhalb des ABC-Clusters
verantwortlich für:

  • Identifikation von Querschnittstechnologien
  • Erschließung neuer Technologien für die Luft- und Raumfahrt
  • Organisation von Expertengesprächen mit innovativen
  • Unternehmen

Aufgabe ist es, ein Firmennetzwerk aufzubauen, Technologien
aus anderen Anwendungsgebieten (z.B. Nanotechnologie) neu zu
bewerten, um ihr Potenzial für die Luft- und Raumfahrt zu
erschließen.

Kontakt
Dipl.-Kfm. Diego Atienza
Tel.: 0231 9742154
diego.atienza(at)abc-cluster.de

www.tzdo.de

 

Ausbildung

Die RWTH, Institut für Luft- und Raumfahrt und die FH Aachen,
Fachbereich Luft- und Raumfahrttechnik, sind innerhalb des
ABC-Clusters verantwortlich für:

Aufgabe ist es, die Erfahrungen der Luft- und Raumfahrtunternehmen
zu analysieren und eine bedarfsgerechte Aus- und
Weiterbildung abzuleiten. Ziele sind qualifizierteres Personal,
die Erschließung neuer Geschäftsfelder sowie die Entwicklung
neuer Ideen für Forschung und Lehre.

Kontakt
Dipl.-Ing. Mohsen Bagheri
Tel.: 0241 6009 52438
mohsen.bagheri(at)abc-cluster.de

Dr. Marcel Seyppel
Tel.: 0221 283650
marcel.seyppel(at)abc-cluster.de

ILR-RWTH Aachen

Zusammen mit den Instituten der RWTH Aachen, einer der größten Universitäten Europas, werden am Institut für Luft- und Raumfahrt anspruchsvolle Forschungsaufgaben durchgeführt. Die am Institut durchgeführten Lehrveranstaltungen werden dadurch insbesondere im Hinblick auf eine ganzheitliche Herangehensweise deutlich bereichert und die Studenten und Doktoranden durch Einblick in aktuelle Spitzentechnologien auf ihr späteres Berufsleben hervorragend vorbereitet.

FH Aachen/ Fachbereich Luft- und Raumfahrttechnik

Eine enge Verflechtung von angewandter Forschung und praxisbezogener Lehre gewährleistet eine hohe Qualität der Aus- und Weiterbildung. Hierdurch werden den Studierenden hervorragende berufliche Chancen eröffnet.